Professionelle Events dank Swiss Olympic Volunteer

Mit viel Leidenschaft organisiert Beachvolleyball-Spieler Michi Bleiker seit fünf Jahren Beachevents. Nun erzählt er, wie seine «Swiss Beachevents» zur Erfolgsgeschichte wurden – nicht zuletzt dank Swiss Olympic Volunteer.


Foto: Swiss Beachevent Frauenfeld 2011

Als aktiver Beachvolleyball-Spieler mit der Vision an Olympischen Spielen teilnehmen zu können, veranstaltete ich 2007 gemeinsam mit meinem damaligen Team-Manager und heutigen Geschäftspartner Peter Thoma erstmals einen Beachevent in Rorschach. Dank eines kreativen Gastronomie-Konzepts gelang es uns auf Anhieb, lokalen Sportvereinen eine attraktive Verdienstmöglichkeit und Kommunikationsplattform am Beachevent zu bieten. Gleichzeitig ermöglichte uns die Zusammenarbeit mit den Vereinen, Volunteers zur Durchführung des Events zu rekrutieren. Trotzdem war der Erfolg des ersten Beachevents nur aufgrund des grossen Einsatzes von Freunden und Familienmitgliedern möglich.

Seit 2009 führen wir bereits jährlich an mehreren Standorten Beachevents durch; etabliert haben sich heute die drei Standorte Rorschach, Frauenfeld und Olten. Das Vereins-Konzept hat sich in der Zwischenzeit an jedem Event-Standort eingespielt. Volunteers aus dem privaten Umfeld für mehrtägige Einsätze an drei Wochenenden im Sommer zu motivieren, wurde mit der Zeit jedoch verständlicherweise immer schwieriger.


Foto: Swiss Beachevent Rorschach 2011

Dank unseres Sponsors Erdgas lernten wir im Juni 2010, zwei Monate vor dem vierten «Beachevent Rorschach presented by FRISCO», Swiss Olympic Volunteer kennen. Trotz einer gewissen Skepsis, ob das System auch bei unseren Events funktionieren wird, entschieden wir uns kurzfristig für einen Testevent, bei welchem sich erstmals Helfer via Swiss Olympic Volunteer bei uns für einen Einsatz anmelden konnten.

Heute, beinahe zwei Jahre später, kann ich mit Überzeugung sagen: Zum Glück haben wir Swiss Olympic Volunteer kennen gelernt. Dank des erfolgreichen Testevents vor zwei Jahren in Rorschach – innert weniger Wochen meldeten sich über 20 Helfer für einen Einsatz in Rorschach an – entschieden wir uns für eine weitere Zusammenarbeit mit Swiss Olympic Volunteer. Dieses Jahr werden wir bereits die Anlässe mit insgesamt weit über 100 Volunteers veranstalten. Die Swiss Olympic Volunteers leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum erfolgreichen Gelingen der drei Swiss Beachevents in Rorschach, Olten und Frauenfeld!


Foto: Swiss Beachevent Frauenfeld 2011

Unser Beispiel zeigt: Die Zusammenarbeit mit Swiss Olympic Volunteer ist nicht «nur» für Mega-Veranstaltungen wie beispielsweise eine Fussball-EM, sondern auch für national verankerte Events eine grosse Chance. Dank unzähligen Volunteer-Stunden von Freiwilligen ist unsere Event-Serie zu einem professionellen Top-Anlass in den drei Regionen herangewachsen.

Michi Bleiker und das Organisationskommitee der Swiss Beachevents suchen noch Volunteers, hier geht zur verschiedene Anmeldungen:


sendafriendprint